Es war einmal ein Jetzt

Me Motorrad

In der Nacht
Löse ich Probleme
Mit einem Anderen
Deine Gegenwart
War keine Zeit
Deine Gegenwart
War kein Raum
Doch in der Nacht
Löse ich
Probleme

Advertisements

Angel and Devil

wpid-img_20141208_110129.jpg

Bright
In a moment
Great
In another
Eloquence
My sister
Acumen
My Brother
The world is mine
Earth is my mother
Tell me, why shouldn’t I bother?

Dumb
For a lifetime
Lazy
Forever
Weakness
My sister
Silliness
Whoever
The world is big
And I’m not clever
Could I ever do it? Never.

Unterm Schleier Aufgedeckt

wpid-img_20140929_125722.jpg

Der Schleier legt sich über mich
Und plötzlich seh ich alles so
Tiefgrüblerisches Tageslicht
Nachtgetränktes Nirgendwo

Schönes Rund der Fragezeichen
Dunkle Kraft der Andersheit
Sein im Nicht-Sein eines gleichen
Ich ohne Eindeutigkeit

Der Sturm fegt durch die Räume
Hebt die Ordnung auf
Revolution der Träume
Schicksal in freiem Lauf

Welt ist irre
Ich bin klar
Worte Wirre
Wo wie wahr

Mein Verstand hat Hand und Fuß
weiß um seine Pflichten
dass ich zum Kühlschrank gehen muss
und meine Haare richten

Erfahr’ner Autopilot
Rettet und verdammt
Dieses schaukelndes Boot
Ist am Kentern vorbeigeschrammt

Der Schleier lüftet sich
zum Vorschein kommt der Sinn
Doch ist dies Normen-Ich
eine Schauspielerin?

When you are strange – How are you?

ipp

I suggest myself as an open-minded person and this is what I want and always wanted to be. Quite convinced of my openness, my friendly curiosity, I check my prejudices twice, well knowing that they are prejudices. I have a love for everything new, especially for people being who they are and random “normal” situations. Sometimes I even end up loving what I dislike. Loving what I actually hate. Loving what I really hate. This is about my kind of writing, distance, art.

So, I am open-minded. But it didn’t prevent me at all from a cultural shock! Continue reading