So seltsam

Aus welcher bizarren Welt entsprang dieser Gegenstand?

RASIER- U. ABSCHMINKPAPIER?

Eine Klinge und ein Mund gefährlich nah gedruckt auf ein quadratisches Pappstück mit einem Inhalt wie Schmirgelpapier. Großartig, verwirrend, bekloppt. Genau mein Geschmack. Allerdings nur für meinen Kuriositätenfetisch. Keine zehn Pferde lassen mich zur Klinge greifen. Da bleibe ich lieber geschminkt.

Beobachten mit der Kamera schützt vor der Realität.

Bald ist Nacht

Es ist Bremer Sommer. Ich tauche mit dem Kopf ein in eisiges Wasser. Beginne sofort zu schwimmen. Ich schwimme schnell, ich schwimme gut. Entferne mich vom Ufer. Das Kreischen wird leiser. Die gleichmäßigen Schwimmbewegungen vertreiben die Kälte aus meinem Körper. Es ist eine Idylle, es ist pures Glück, ich zu sein. Frei zu haben. Frei zu sein. Unter den Blicken der DLRG. Niemand soll ertrinken. Aber was kann mir schon passieren? Ich schwimme seit ich denken kann. Freiwillig. Ich lasse mich treiben und denke daran, dass in Malta der Kapitän eines Schiffes vor Gericht steht, weil er Menschen vor dem Ertrinken gerettet hat. Innerhalb Europas stünde er vor Gericht, wenn er es nicht getan hätte. Hier scheint die Sonne und ich schwimme weiter. Weil ich es kann. Bald wird es dunkel. In Europa beginnt die Nacht.

Schreien Wollen

IMG_20171108_200221.jpg

Der saubere Ekel, den ich empfinde,
ist nur natürlich, wenn ich schreibe.

Absurdistan,
auch wenn ich dich nie,
mit seinen Augen sah,
weiß ich genau,
die Gewalt ist hier,
die Gewalt ist da,
wo Menschen sich Menschlichkeit auf Fahnen schrieben,
bist du auf der Strecke geblieben,
als Rastplatz der Grausamkeit,
aus einer anderen Zeit,
und als mir das Blut so warm am Kinn herunterrinnt,
Stirbt im Niemandsland ein Kind.

Jetzt ist es still in diesem Raum,
die Tasten klappern leise,
Schreie hört man nicht,
wenn man sie schreibt.