Beaches

I was on holiday

What can I tell

About relaxation

Greatness

How much fun I had

No no no

I better show you

Some beaches

Morgen

Nach einer unruhigen Nacht voller dunkler Spitzen eines Lebens, das ich nicht verstehe, ist es der Morgen, der mich ruhig werden lässt. Innerlich aufgewühlt ist es der Streifen am Horizont, der mir im Chaos eine Linie gibt. 

Siehst du nicht, was hinter den Wolken kommt? 

Während ich ob der Banalität noch grüble, ob ich eine solche Banalität annehmen kann, finde ich die Situation in kürzester Zeit verändert vor. Ich habe die Fäden nicht in der Hand. Doch solang der Wind weht, kann ich auf seinen Wellen reiten. Solange das Meer schweigt, kann ich noch schlafen. Und im Sonnenlicht kann ich sein, wer ich bin.

Ich bin hier im Urlaub auf Helgoland. Urlaub ist das Gefühl trotz weichem Hotelbett und schnarchenden Horden im  Nebenzimmer zu frühester Stunde gut gelaunt den Tag zu beginnen. 

Bilder folgen, hier der Vorgeschmack dieses Morgens auf dem Balkon.


These were Holidays

five days
trying
to feel
what is this force
called holidays
when I instead of being
was trying to be
relaxed
relaxed
but how
five days
trying
to feel

img-20160617-wa0006.jpg

Industrial

ipp

Baustelle

ipp

Three into the darkness

ipp

Busy

ipp

Safe me here

ipp

Arrived

ipp

Fürst-Pückler-Eis

ipp

Orte spiegeln

ipp

At the end of the world

ipp

Ci – Né – Ma

ipp

You and I

Bamya – Grüße aus der Ferne

Nein, dies ist kein Kochblog. Auch wenn die Reime in der letzten Zeit etwas nachgelassen haben und sich die Fotos auf Alltagskultur meines typischen 10-Kilometer-Radius beziehen, die Pforte in die weite Welt ist geöffnet, das Fernweh ist groß. Doch heute gab es Bamya. Ein Gemüse, das ich nie zuvor gegessen hatte. Es mag daran liegen, dass ich mich abwärts hipper Trendrestaurants bewege. Aber so öffnet ein neues Lebensmittel, das mit einem neuen Geruch durch die Räume zieht, die Vorhänge, die eisern vor den Fenstern hängen.
Und wen interessiert schon eine verschlossene Tür, wenn man durchs Fenster klettern kann?

Guten Appetit und gute Reise!

ipp

ipp

ipp

ipp

ipp

Some Sort Of Spring

Life is sunny now
And
What is it all about?
Planes, Travelling, Online-Check-In
Running, Walking
Writing this and that
Saying Goodbye and Hello
Studies, E-Mails, Reading
Photos, Colors, Words
Keeping the good
Cheering up
Enjoying every moment
Prapared
Maybe